Flüchtlinge in Bremen

Die „Verschenke Aktion“ pflegt darüber hinaus Kooperationen mit mehreren Flüchtlingswohnheimen, welche ebenso für den konkreten Bedarf (also nach genauen Größen etc.) Hilfe erhalten. Außerdem veranstaltet die Initiative hier jeweils zu Weihnachten die Aktion „Verschenke im Schuhkarton“. Dazu werden von den über 500 Gemeindemitgliedern der Freien Christengemeinde Bremen Schuhkartons mit Hygieneartikeln und anderen Utensilien für erwachsene Flüchtlinge gepackt. Für die Kinder werden Spenden gesammelt, mit denen die „Verschenke Aktion“ gezielt Geschenke zu Weihnachten, z. B. Spielzeug, einkauft. Ebenso stellt die Initiative der Heimleitung Schulmaterial für die Kinder zur Verfügung. Die Heimleitung verteilt das Schulmaterial an die schulpflichtigen Kinder. Mit weiteren Spendengeldern werden zudem Hygieneartikel für die erwachsenen Flüchtlinge gekauft.

Erwachsene Flüchtlinge erhalten nur 330€ pro Monat zum Leben (zum Vergleich: Hartz-IV 382€ ab dem 1. Januar 2013)

Im Bereich der Flüchtlingshilfe kooperiert die Verschenke Aktion mit der AWO Bremen. Über mehrere Jahre hinweg ist eine gute und solide Zusammenarbeit gewachsen.

Die Verschenke Aktion versorgt alle Bremer Flüchtlingswohnheime, welche die AWO betreibt, mit sauberer und qualitativer Kinder- und Babybekleidung, Spielzeug, Kinderwagen etc. Weiterhin liefert die Verschenke Aktion bei Bedarf alles was benötigt wird in die Flüchtlingsheimen.

Logo AWO Bremen

 

Weihnachtsfeier für Flüchtlinge